Puppenspiel für Menschen ab 5

Video-Trailer: bitte klicken

Rosa ist eine Eselin. Sie sucht Filo. Filo kommt aus dem Iran und arbeitet auf dem Bauernhof, auf welchem auch Rosa lebt.
Aber er ist nicht mehr da. Filo ist schon losgelaufen mit dem Wind und anderen Menschen und Tieren. Er erkundet die Route nach Siba.
In Siba singen die Menschen zum Mond und tanzen zur Sonne.
Eigentlich sollte Rosa nachkommen. Aber ihr fallen viele Gründe ein, es erst einmal nicht zu tun.
Aber dann geht sie doch, lernt Flüsse und seltsame Wesen kennen, überwindet Grenzen und trifft endlich Filo wieder.

Team

Puppenspiel, Text: Ute Kahmann,
Performer Projektion, Text, Video: Raman Zaya
Regie: Heike Scharpff,
Puppenbau: United Puppets, Maarit Kreuzinger
Puppencoaching: Christiane Klatt,
Musik: Ansgar Tappert,
Zeichnungen: Mayka von May,
Bühnenbau: Werner Wallner, Joost van der Velden
Fotografie: Marcus Lieberenz,
theaterpädagogisches Material: Lorenz Hippe

Produktion: Kahmann & Scharpff GbR

Premiere: 20.11.2021 Schaubude Berlin

Presse

"Abhauen mit Eselin: Ute Kahmann gelingt mit „Rosa haut ab“ ein berührendes zweisprachiges Puppenspielstück zum Thema Flucht.
Wer auf der Greifswalder Straße in Berlin zukünftig verstärkt „I-Aaah!“-Rufe hört, muss sich nicht wundern: Sie stammen ursprünglich von Rosa, der Protagonistin des Stücks „Rosa haut ab“ vom Figurentheater Ute Kahmann. Es hatte gerade Premiere in der Berliner Schaubude und das „I-Aaah“ von Rosa erscholl nach der Vorstellung noch lange aus den Mündern vieler Kinder, aber auch so manch erwachsener Begleitperson. Ja, diese Eselin eroberte die Herzen im Sturm!" weiterlesen [183 KB]
Von Tom Mustroph
(Fidena (Deutsches Forum für Figurentheater und Puppenspielkunst e.v.) 12/2021)

Fotos

Fotos: Marcus Lieberenz
Zum download bitte anklicken.

Technik

Aufbaufläche: 6 m Breite x 5 m Tiefe
2,3 m Boden bis Decke
Spieldauer: 40 Minuten